Kreditkarten Vergleich


Sehen Sie hier die Leistungen von Schweizer Banken und Finanzinstituten. Jetzt hier Newsletter kostenlos abonnieren.



Visa Classic Kartendoppel: 1. Jahr CHF 50.-, dann CHF 100.- CHF 100.- (im 1. Jahr 1/2 Preis). Kostenlos für Kunden mit LUKB-Studenten-KLUB. CHF 100.- (im 1. Jahr CHF 50.-); kostenlos für Bildung plus-Kontoinhaber
Mastercard Standard 1. Jahr CHF 40.-, ab 2. Jahr CHF 80.- Kartendoppel: 1. Jahr CHF 50.-, dann CHF 100.- CHF 100.- (im 1. Jahr 1/2 Preis). Kostenlos für Kunden mit LUKB-Studenten-KLUB. CHF 100.- (im 1. Jahr CHF 50.-); kostenlos für Bildung plus-Kontoinhaber
Zusatzkarte ab CHF 25.- Partnerkarte: CHF 25.- p.a. CHF 25.- (gemeinsame Abrechung Haupt- und Zusatzkarte), CHF 50.- (separate Abrechnung Haupt- und Zusatzkarte) CHF 25.-
Ersatzkarte CHF 20.- CHF 20.- (Wenn die Bestellung der Ersatzkarte über UBS e-banking oder über die UBS Mobile Banking App ausgeführt wird, ist sie kostenlos.) CHF 20.- CHF 20.-
Ausgabenlimite Individuell Standard CHF 5'000.- pro Monat Max. CHF 10'000.- Individuell
Gebühren Bargeldbezug 3.75%, mind. CHF 10.- bei Bezügen an Geldausgabeautomaten, mind. CHF 15.- bei Bezügen an Bankschaltern. 4%, mind. CHF 10.- pro Bezug Bei direkter Kontobelastung: kostenlos oder CHF 2.-: Kostenlos bei Kunden mit LUKB-Hypothek oder Gesamtvermögen ab CHF 10'000.- bei der LUKB sowie Kunden mit Privatkonto bis 20 oder Privatkonto Bildung plus.

Bei Monatsrechnung: 3.5 % mind. CHF 5.-

Bargeldbezüge bei Postomaten können nicht mittels Konto-Direktbelastung abgerechnet werden. Die Abrechnung erfolgt per Monatsrechnung.
An Bancomaten der GKB und anderer Kantonalbanken: kostenlos mit Direktbelastung, 3.5% (mind. CHF 5.-) mit Monatsrechnung. An Bancomaten anderer Institute in der Schweiz: CHF 2.- mit Direktbelastung (kostenlos in Ortschaften Graubündens ohne GKB Bancomat), 3.5% (mind. CHF 5.-) mit Monatsrechnung
Quelle, Stand Gemäss Angaben von HELP Media AG. Stand 04/2017 Gemäss Angaben von UBS Switzerland AG. Stand 12/2015 Gemäss Angaben von Luzerner Kantonalbank AG. Stand 12/2015 Gemäss Angaben von Graubündner Kantonalbank. Stand 12/2015
Vergünstigungen Zusätzliche Vergünstigungen von HELP-Rabatt-Partnern n.a. n.a. n.a.
Bestellen Bestellen n.a. n.a. n.a.
Auflistung der Institute nach deren Abfragehäufigkeit.
Weitere Banken & Finanzinstitute im Vergleich